Im Wiedner Gymnasium sind die beiden Schulformen »Gymnasium« (sprachlicher Schwerpunkt) sowie »Realgymnasium« (naturwissenschaftlicher Schwerpunkt) vertreten. Jeweils in der Mitte der 2. Klasse (für die Unterstufe) sowie der 4. Klasse (für die Oberstufe) ist über die gewünschte Schulformen zu entscheiden.

Im Gymnasium werden insgesamt 5 Sprachen unterrichtet. Mindestens drei Sprachen inklusive Latein müssen im gymnasialen Zweig absolviert werden.

  • ab der 1. Klasse:
    • Englisch
  • ab der 3. Klasse:
    • wahlweise Französisch oder Latein
  • ab der 5. Klasse:
    • verpflichtend Latein, wenn zuvor Französisch gewählt wurde
    • Französisch oder Italienisch (bis Schuljahr 2018/19) / Spanisch (ab Schuljahr 2019/20), wenn zuvor Latein gewählt wurde
  • ab der 6. Klasse:
    • im Rahmen des Schulversuchs "Wahlmodulsystem" kann zusätzlich auch Russisch oder Spanisch (bis Schuljahr 2018/19) / Italienisch (ab Schuljahr 2019/20) als Wahlfpflichtfach (auf A2-Level maturabel) gewählt werden

Das Realgymnasium vertieft die naturwissenschaftliche Bildung. Als Alternative zur klassischen Form bieten wir aber auch eine sprachliche Variante an:

  • ab der 1. Klasse:
    • Englisch
  • ab der 3. Klasse:
    • entweder: Werkerziehung und Geometrisch Zeichnen
    • oder: wahlweise Französisch oder Latein
  • ab der 5. Klasse:
    • wahlweise Französisch, Latein oder Italienisch (bis Schuljahr 2018/19) / Spanisch (ab Schuljahr 2019/20)
    • Naturwissenschaftliches Labor (NWL) als verpflichtenden, maturablen Gegenstand
  • ab der 6. Klasse:
    • Schulversuch "Wahlmodulsystem", in dem auch eine weitere Fremdsprache erlernt werden kann (Russisch oder Spanisch (bis Schuljahr 2018/19) / Italienisch (ab Schuljahr 2019/20))