Bis zu 6000 Liter Schmutzwasser pro Sekunde – so viel wird täglich in der Kläranlage Simmering in aufwendigen Verfahren gereinigt und anschließend in die Donau geleitet. Bei unserem Ausflug ins Vienna Open Lab haben wir viel rund ums Thema Abwasser gelernt.

In dem dreistündigen Kurs »Kanal optimal« haben wir mehr über die richtige Entsorgung von altem Speiseöl, die Funktion des Kanals und die Aufgaben der Kanalarbeiter erfahren. Die Infos von einer Powerpoint-Präsentation wurden in einem Kanal-Quiz vertieft und in Experimenten veranschaulicht. Von der Analyse einer Kanalprobe bis hin zur Planung und zum Bau eines Fettabscheiders war alles dabei. Unsere selbst gebauten Abscheider funktionierten sehr gut – auch wenn sie in der einen oder anderen Überschwemmung endeten.