url webuntis url webmail url lernplattform url skp
Vorladen der Bilder url webuntis url webmail url lernplattform url sir karl popper schule

Treffpunkt 6:30 Uhr beim Hauptbahnhof. Mit Schlaf in den Augen kommen wir alle mehr oder weniger pünktlich bei unserem geliebten Bus an, noch nichts ahnend, dass es bald zu einer dramatischen Wendung kommen sollte. Denn nachdem wir und die Koffer schon im Bus verstaut sind, werden wir ruckartig aus unserer Traumwelt gerissen. Unter uns bebt die Erde und Glassplitter fliegen durch die Luft. Ein Erdbeben? Nein, wir wurden von einem Bus eines konkurrierenden Unternehmens gerammt. Sollte unser Traum von der perfekten Sportwoche schon jetzt vorbei sein? Aber zu unserem Glück wird die Pandatüre von unserem Profi-Mechaniker Sandro professionell mit Tape wieder zusammengeflickt. Mit zwei Stunden Verspätung, kurzer Rast und einem Buswechsel geht es endlich nach Kärnten.

Alle Jahre wieder laden wir dazu ein, im Gehen Antwort auf die Suche nach dem Ziel zu finden. Diesmal führt uns unsere Schulwallfahrt am 1. & 2. Juni von Annaberg nach Lilienfeld.

Anmeldungen bitte bis 27.4.bei Prof. Ransdorf abgeben!
Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.

Am Sonntag, den 25.02.2018, machten sich die SchülerInnen der Klassen 2B und 2C unter der Leitung von Felix Schöfl und der Begleitung von Barbara Hirss, Daniel Peham, Josef Pürmayr und Katharina Seifter schon am Vormittag mit dem Bus auf den Weg nach St. Ulrich am Pillersee, um sich ins einwöchige Ski- und Schneeabenteuer zu stürzen.

Ungewöhnliches ereignete sich zu Beginn dieses Schuljahrs am Wiedner Gymnasium: Ein römischer Legionär in voller Rüstung des 1. Jahrhunderts n.Chr. stattete unserer Schule einen Besuch ab!

Auch dieses Jahr fand wieder unser Sommersportfest der Unterstufenklassen am Bundesspielplatz Wienerberg statt. Als Herausforderung stellte sich dabei aber nicht die erste Disziplin »Lauf eines Marathons« dar, sondern das Wetter.

Am 23. und 24. Februar lud unsere Schulbibliothek alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zur Veranstaltungsreihe »CSI – Wieden«. Neben Vorträgen von Kriminalbeamten der Tatortgruppe und einer Staatsanwältin gab es eine Lesung der jungen Krimiautorin Daniela Larcher.

Am 17. November 2016 begrüßten wir ein Team von »Freizeit.Reiten.Therapie Steinbacherhof«, welches uns im Rahmen des Vortrags »Wertschöpfung im Sozialbereich?« sein Therapie- und Lehrkonzept der Durchführung pferdezentrierter therapeutischer Hilfestellung vorstellte. Dieser Präsentation folgte eine angeregte Diskussion über mögliche zukünftige Kooperationen mit unserer Schule – der dank großem Interesse und Bereitschaft zur Mithilfe seitens unserer Schüler nichts im Wege stehen wird.

Im Rahmen der Vortragsreihen „Experts go Popper" und „physics:science@school" hielt DI Dr. Jürgen Klepp von der Universität Wien den spannenden Vortrag »Laserstrahlen & Kleinkram – Herstellung mikroskopischer Strukturen mit Laserlicht«. Im Laufe der Präsentation und der anschließenden Diskussion wurde den Zuhörern die Herstellung mikroskopischer Strukturen mit Laserlicht näher gebracht.

Bundesminister Sebastian KURZ besuchte uns am 25. Februar 2016 gemeinsam mit drei Integrationsbotschaftern von ZUSAMMEN:ÖSTERREICH

Am Montag, den 15. Juni 2015, hatten wir die Ehre, den KZ-Überlebenden Herrn Aba Lewit (92) an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Herr Lewit wurde in Polen geboren und wurde zu Beginn des 2. Weltkriegs aufgrund seiner jüdischen Herkunft in das KZ Plaszów deportiert, wo er unter anderem auf den berüchtigten KZ Kommandanten Amon Goeth traf (Herr Lewit konnte ihn Jahre später im Internierungslager Dachau identifizieren).