Schulwallfahrt ist – wenn es anders kommst, als du denkst, nämlich viel besser! Am 17. und 18. Mai 2019 machten sich wieder einmal 26 SchülerInnen quer durch alle Oberstufenklassen, ein Absolvent, vier LehrerInnen und ein Priester auf den Weg, um im Gehen manchen Geheimnissen Gottes nachzuspüren.

Seit geraumer Zeit erforscht Petra Unger, MA die jüngere Geschichte Wiens im Hinblick auf Frauen­spuren. Diese Suche führte sie auch in den 4. Wiener Bezirk und hier unweigerlich zum Wiedner Gymnasium, dessen stattliches Gebäude vom Wiener-Frauen-Erwerb-Verein im Jahr 1909/10 errichtet worden ist.

Auch dieses Jahr nimmt ein Team unserer Schule am jährlichen Frauenlauf am 26. Mai teil – der Anmeldeschluss ist der 12. März 2019. Das Anmeldeformular sowie die Anmeldekonditionen können Sie hier herunterladen:

Die Sieger unseres Lesebaum-Wettbewerbs standen im Jänner fest. Viele Lesestunden wurden investiert, und die roten Blätter dominieren den heurigen Lesebaum. Damit stand die 1A als Siegerklasse fest. Alle (!) SchülerInnen der 1A haben am 29.01. einen gemeinsamen Abend in der Bibliothek verbracht. Mit Pizza, Popcorn und einem spannenden Film wurde der Einsatz belohnt. Wir gratulieren sehr herzlich!

Alle Jahre wieder laden wir dazu ein, im Gehen Antwort auf die Suche nach dem Ziel zu finden. Diesmal führt uns unsere Schulwallfahrt am 1. & 2. Juni von Annaberg nach Lilienfeld.

Anmeldungen bitte bis 27.4.bei Prof. Ransdorf abgeben!
Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.

Ungewöhnliches ereignete sich zu Beginn dieses Schuljahrs am Wiedner Gymnasium: Ein römischer Legionär in voller Rüstung des 1. Jahrhunderts n.Chr. stattete unserer Schule einen Besuch ab!

Auch dieses Jahr fand wieder unser Sommersportfest der Unterstufenklassen am Bundesspielplatz Wienerberg statt. Als Herausforderung stellte sich dabei aber nicht die erste Disziplin »Lauf eines Marathons« dar, sondern das Wetter.

Am 23. und 24. Februar lud unsere Schulbibliothek alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zur Veranstaltungsreihe »CSI – Wieden«. Neben Vorträgen von Kriminalbeamten der Tatortgruppe und einer Staatsanwältin gab es eine Lesung der jungen Krimiautorin Daniela Larcher.

Am 17. November 2016 begrüßten wir ein Team von »Freizeit.Reiten.Therapie Steinbacherhof«, welches uns im Rahmen des Vortrags »Wertschöpfung im Sozialbereich?« sein Therapie- und Lehrkonzept der Durchführung pferdezentrierter therapeutischer Hilfestellung vorstellte. Dieser Präsentation folgte eine angeregte Diskussion über mögliche zukünftige Kooperationen mit unserer Schule – der dank großem Interesse und Bereitschaft zur Mithilfe seitens unserer Schüler nichts im Wege stehen wird.

Im Rahmen der Vortragsreihen „Experts go Popper" und „physics:science@school" hielt DI Dr. Jürgen Klepp von der Universität Wien den spannenden Vortrag »Laserstrahlen & Kleinkram – Herstellung mikroskopischer Strukturen mit Laserlicht«. Im Laufe der Präsentation und der anschließenden Diskussion wurde den Zuhörern die Herstellung mikroskopischer Strukturen mit Laserlicht näher gebracht.