Tagesbetreuung am Wiedner Gymnasium

Betreuungsformen & Kontakt

neubauer anna

Mag. Anna LEHERBAUER

Leitung der Nachmittagsbetreuung, Raum 1.22

Kontakt:

  • Leerzeile (stehen lassen!)

  • Elektronisch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mobil: 0699 811 846 24 (bitte nur Direktgespräche)
  • Persönlich: Bitte um Terminvereinbarung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mag.a Elisabeth SCHILLHAMMER

  • Leerzeile (stehen lassen)
  • Leitung der Mittagsaufsicht
 
  • Kontakt:
  • Telefon: +43 1 505 33 43 – 19
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Die Mittagsaufsicht ist für jene Kinder gedacht, die nicht für die Nachmittagsbetreuung angemeldet sind und denen es nicht möglich ist, zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht nachhause zu gehen, um dort die Mittagspause zu verbringen. Zur »Überbrückung« findet daher ausschließlich für solche Fälle eine Beaufsichtigung statt, die jedoch kein Freizeitprogramm bzw. keine pädagogische Betreuung wie in der Nachmittagsbetreuung bietet.

  • Leerzeile (stehen lassen!)
  • Ein Kostenbeitrag für die Mittagsaufsicht wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt von den Eltern nicht eingehoben.
  • MIA kann an höchstens zwei Tagen pro Woche für jeweils maximal zwei Stunden in Anspruch nehmen.
  • Bei Entfall des Nachmittagsunterrichts entfällt für das Kind auch die Mittagsaufsicht.
  • Sollte die Pause zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht länger als zwei Unterrichtsstunden sein, hat sich der/die SchülerIn zur Nachmittagsbetreuung anzumelden, eine Mittagsaufsicht ist in solchen Fällen nicht vorgesehen.
  • Eine Kombination aus NTB und MIA ist nur an unterschiedlichen Tagen möglich (z.B. drei Tage Anmeldung für die Nachmittagsbetreuung und zwei Stunden Mittagsaufsicht an einem weiteren Tag).
 

Aktuelles aus der NTB

Am Wiedner Gymnasium wird für die Unterstufe (1. bis 4. Klasse) eine kostenpflichtige Nachmittagsbetreuung der Bildungsdirektion für Wien angeboten. Informationen werden in Abfolge vor wichtigen Terminen hier online gestellt. Bitte schauen Sie regelmäßig auf dieser Seite vorbei, um die neuesten Informationen zur NTB zu erhalten.

Alle nötigen Formulare sind im Bereich Downloads digital abrufbar und können von Ihnen zu Hause ausgedruckt und ausgefüllt werden. Zur Abgabe von Schriftstücken für die NTB (z.B. Anmeldeformulare, Entlassungsbestätigungen, Semesteränderungsanträge, SEPA-Mandate, etc.) ist ausschließlich der NTB-Postkasten direkt neben der NTB-Anmeldestelle im Erdgeschoß vorgesehen.

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit für die nachstehenden Informationen. Sie sollen Ihnen den Start in die Nachmittagsbetreuung vereinfachen und den Weg durch Formulare, Fristen und Ablauf der ersten Wochen aufzeigen.

Allgemein ist zur Anmeldung der NTB zu vermerken, dass SchülerInnen, die eine Anmeldung von mindestens drei Wochentagen wählen, ein Fixplatz garantiert wird. Soweit die darauf basierende Gruppenanzahl es erlaubt, können alle ein- und zweitägigen Anmeldungen auch aufgenommen werden. Bei Unsicherheiten ist daher eine 3-Tage-Meldung vorweg empfehlenswert, da Sie dadurch für Ihr Kind einen fixen Aufnahmeplatz in der NTB bekommen.

Der Antrag auf Ermäßigung des Betreuungsbeitrages ist innerhalb eines Monats nach Aufnahme in die Nachmittagsbetreuung zu stellen. Anträge können online unter https://www.bmbwf.gv.at heruntergeladen werden.

Bitte beachten Sie, dass die von der Bildungsdirektion vorgegebenen Abgabetermine unbedingt eingehalten werden müssen, damit Ihr Kind in die NTB aufgenommen werden kann!

Eltern-Informationsabend

Termin: 2. September 2019, 17:30 Uhr im Festsaal

Beim Elternabend erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die Ihnen den Start in die Nachmittagsbetreuung vereinfachen und den Weg durch Formulare, Fristen und Ablauf der ersten Wochen behilflich sind. Zudem erhalten Sie alle notwendigen Formulare, die bis Montag, 09.09.2019 um 15:00 Uhr, im NTB-Briefkasten abzugeben sind.

1. und 2. Schulwoche

Die Abgabe folgender Formulare sind beim Besuch der NTB ab der ersten Schulwoche notwendig:

SEPA-Formulare

SEPA-Mandatsformulare sind Unikate und werden daher nicht zum Download angeboten. Diese werden nur in Papierform am Elterninformationsabend und bedarfsweise auch danach in der NTB-Leitung ausgegeben. Die SEPA-Formulare sind ungeknickt abzugeben.

Letzter Abgabetermin der Anmelde- und SEPA-Formulare: Montag, 09.09.2018, 15:00 Uhr

3. Schulwoche

Sollte der endgültige Stundenplan bis zum Ende der zweiten Schulwoche nicht fertig sein, gilt bis zur Bekanntgabe des fixen Stundenplans der folgende Anmeldepass:

Mit Ausgabe des endgültigen Stundenplanes werden die Anmeldepässe durch eine endgültige NTB-Anmeldung ersetzt. Die Abgabe des folgenden Formulars erfolgt erst nach Bekanntgabe des fixen Stundenplans.