Aus naheliegenden Gründen können in diesem Schuljahr keine Tage der offenen Tür wie in den vergangenen Jahren durchgeführt werden. Wir werden uns stattdessen in medialer Form auf dieser Homepage präsentieren. Diese Präsentation ist in Arbeit und wir bitten um etwas Geduld. Besuchen Sie einfach unsere Homepage immer wieder, wenn Sie Interesse haben, Ihr Kind an unsere Schule zu geben.

Gleich zwei erste Preise für ihre VWAs gingen an zwei unserer SchülerInnen: Lorenz Hübel hat für seine Mathematik-VWA, Magdalena Lederbauer für ihre Chemie-VWA den 1. Preis in der jeweiligen Fachkategorie den Dr. Hans Riegel Preis erhalten.

Liebe Schulgemeinschaft – unser Eröffnungsgottesdienst am 10.09.2020 findet wie geplant statt. Bitte die Maskenpflicht beachten!

Liebe SchülerInnen und Eltern – auf dieser Seite finden sich sämtliche Informationen zum diesjährigen Schulbeginn kompakt zusammengestellt.

Angesichts der kürzlich vorgefallenen erschütternden Beweise, wie weit die menschliche Gesellschaft noch von den Idealen von „Gleichheit und Brüderlichkeit (natürlich auch Schwesterlichkeit)“ entfernt ist, wollen wir an dieser Stelle nochmals deutlich betonen, dass unsere Schule jede Form des Rassismus, der Gewalt und der Intoleranz zutiefst ablehnt (siehe auch § 1 unserer Schulleitlinien).

Die schulautonomen Tage für das kommende Schuljahr 2020/21 wurden vom SGA wie folgt festgelegt:

  • Montag, 07.12.2020
  • Dienstag, 06.04.2021
  • Dienstag, 25.05.2021

Im Mai letzten Jahres durften wir mit Lily Renée Phillips unsere älteste, noch lebende Ehemalige bei einem Besuch in unserer Schule willkommen heißen. In den USA ist sie eine bekannte Künstlerin, welche zu ihrem 99. Geburtstag mit einer Dokumentation über ihr Leben und Schaffen geehrt wurde.

Im vergangenen Schuljahr hat sich eine kleine Gruppe der Nachmittagsbetreuung zusammengefunden, um gemeinsam mit Innenarchitekt DI Dolphi Danninger und Prof. Leherbauer ein Projekt zur Gestaltung eines neuen Aufenthaltsraumes für die NTB zu starten.

Unser Absolvent Lorenz Janksy begeisterte sich schon in seiner Zeit als Schüler bei uns für das Trompetenspiel und begleitet bis heute unser alljährliches Stiegensingen. Heute ist der Bläser bei den Berliner Philharmonikern und durfte in diesem Rahmen am 08.05.2020 auf der offiziellen »Gedenkzeremonie in der Neuen Wache« aufspielen (ab ca. 6:00):

Auch heuer im Schuljahr 2019/2020 wird »KARL*A«, die Auszeichnung für wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Weitblick, vom Elternverein des Wiedner Gymnasiums sowie dem Popperverein verliehen. Die Zielsetzung dieser Initiative besteht darin, SchülerInnen für gelungene Abschlussarbeiten zu würdigen und ihre Wahrnehmung einer gesellschaftlichen Vielfalt zu fördern.