Gemeinsam mit tatkräftiger Unterstützung durch unser Jugendfilmteam Jolo Films, Pfarrer Gerald Gump und der ReligionslehrerInnen haben unsere SchülerInnen eine einzigartige Osterbotschaft vorbereitet. Nachdem wir leider derzeit nicht in die Kirche dürfen, haben wir die einzelnen Passagen in der Schule aufgenommen. Wir wollen mit diesem Video zu Solidarität trotz der schwierigen Pandemiezeiten und über die Distanz hinweg aufrufen. Freuen Sie sich auf klangvolle Musik gemeinsam mit frohen Botschaften. Die Schule wünscht gesegnete Ostern!

Als SchülerInnenvertretung wollen wir unter Betreuung von Schulbuch-Korrespondenten Prof. Schöfl das Jahr mit einem sehr umweltbewussten Projekt starten, welchem ein unaufschiebbares Anliegen vieler Jugendlicher zugrunde liegt: Es geht um die Wiederverwendung von Schulbüchern, die am Ende des Schuljahrs in einem solchen Zustand sind, dass sie im Folgejahr einwandfrei von nachfolgenden Jahrgängen genutzt werden können – kurz »books4future«.

Musik und Schulseelsorge – nur zwei von vielen Seiten unserer Schule, die Ihnen mit einer Videobotschaft ein frohes Weihnachtsfest 2020 wünschen!

Unsere Schule ist Wiedereinreicher als MINT-Schule Österreichs (MINT steht für Mathematik Informatik Naturwissenschaft Technik) und erhielt erneut das MINT-Gütesiegel für die kommenden drei Jahre verliehen.

Nachhaltig leben ohne großen Mehraufwand … geht das? Unser schulinternes Filmteam Jolo Films hat mit ihren Film über nachhaltiges Leben beim Wissen­schafts­video­wett­be­werb ScienceClip erfolgreich den 2. Platz belegt.

Der Advent ist gekommen, und wir müssen unsere Türen zuhalten. Trotzdem soll er nicht vorübergehen. Diesen Freitag, 04.12., findet die Rorateandacht um 07:30 via Teams statt – bitte meldet euch bei Interesse bis 07:00 Uhr am Freitag via Messenger bei Prof. Seebauer an, sie fügt euch dann zur Gruppe dazu!

Aufgrund der Covid-Pandemie finden die diesjährigen Elternabende online statt. Hier finden Sie die entsprechenden Teilnahmelinks.

Der Informationsabend zu Auslandsaufenthalten konnte heuer nicht live stattfinden. Um die an Auslandsaufenthalten interessierten SchülerInnen des Wiedner Gymnasiums sowie der Sir Karl Popper Schule (sowie deren interessierte Eltern) am Laufenden zu halten, stellt der Popperverein die Vorträge der Expertinnen und SchülerInnen hier online zur Verfügung.

Der SGA hat beschlossen, dass ein Ersatz des Elternsprechtags in folgender Form stattfinden soll: Im Zeitraum von jetzt bis längstens 4.12.2020 melden Erziehungsberechtigte oder Lehrpersonen einen Gesprächs- oder Informationsbedarf an. Die Terminvereinbarung erfolgt über Mail.

Die Information an die Eltern über den Leistungsstand oder anderen Nachfragen kann über Mail und bei Bedarf über ein Telefongespräch, allenfalls auch durch ein Skype-Videotelefonat erfolgen. Nur in Ausnahmefällen sollen die Gespräche in Präsenz in der Schule, dann jedenfalls mit MNS und entsprechendem Abstand erfolgen. In der Unterstufe kann die Kommunikation über das Mitteilungsheft erfolgen.

Die SchülerInnen der Oberstufe erfragen selbstständig den Leistungsstand bei den Lehrpersonen.

Am 22.10. fand eine Fortbildung zum Thema »Gender und Diversität« für die LehrerInnen aus Mathematik und den Naturwissenschaften statt. Das Hauptthema der Fortbildung war es, wie der Unterricht in diesen Fächern noch gender- und diversitätssensibler gestaltet werden kann.