Im Mai letzten Jahres durften wir mit Lily Renée Phillips unsere älteste, noch lebende Ehemalige bei einem Besuch in unserer Schule willkommen heißen. In den USA ist sie eine bekannte Künstlerin, welche zu ihrem 99. Geburtstag mit einer Dokumentation über ihr Leben und Schaffen geehrt wurde.

Im vergangenen Schuljahr hat sich eine kleine Gruppe der Nachmittagsbetreuung zusammengefunden, um gemeinsam mit Innenarchitekt DI Dolphi Danninger und Prof. Leherbauer ein Projekt zur Gestaltung eines neuen Aufenthaltsraumes für die NTB zu starten.

Unser Absolvent Lorenz Janksi begeisterte sich schon in seiner Zeit als Schüler bei uns für das Trompetenspiel und begleitet bis heute unser alljährliches Stiegensingen. Heute ist der Bläser bei den Berliner Philharmonikern und durfte in diesem Rahmen am 08.05.2020 auf der offiziellen »Gedenkzeremonie in der Neuen Wache« aufspielen (ab ca. 6:00):

Auch heuer im Schuljahr 2019/2020 wird »KARL*A«, die Auszeichnung für wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Weitblick, vom Elternverein des Wiedner Gymnasiums sowie dem Popperverein verliehen. Die Zielsetzung dieser Initiative besteht darin, SchülerInnen für gelungene Abschlussarbeiten zu würdigen und ihre Wahrnehmung einer gesellschaftlichen Vielfalt zu fördern.

Auf dieser Seite finden Sie sämtliche Informationen zum Umgang mit Covid-19 an unserer Schule zusammengefasst.

Da wir selbstverständlich alles dazu beitragen müssen, dass sich das Coronavirus so langsam wie möglich verbreitet, muss die diesjährige Schulwallfahrt abgesagt werden. Noch dazu würde sie durch die Verschiebung des Maturatermins genau in die Zeit der schriftlichen Matura fallen. Umso mehr freuen wir uns auf die Schulwallfahrt 2021!

Es ist ein alljährlicher Höhepunkt im Advent, wenn sich am letzten Schultag, heuer am 21.12.2019, alle SchülerInnen und viele AbsolventInnen auf der Hauptstiege der Schule sammeln und unter der Leitung von Mag. Franz-Joseph Grobauer das Stiegenhaus zum Erklingen bringen.

Am 10. Dezember 2019 besuchte der Botschafter der USA, Trevor D. Traina, unsere Schule im Rahmen des Outreach-Programms der Botschaft der Vereinigten Staaten. Nach einer Begrüßung durch Direktor Dr. Scheiber sprach Mr. Traina kurz über seine Karriere bis zu seiner Bestellung, das »Aufgabenprofil« eines US-Botschafters und der Rolle, die Österreich als »Zentrum Europas« für die USA spielt. Anschließend stellte er sich eine Stunde lang für Fragen zur Verfügung.

Ab sofort ist das Modulverzeichnis für das kommende Schuljahr 2020/21 verfügbar:

Die Klänge der Proben erfüllen bereits das Schulhaus – Herzliche Einladung zu unserem alljährlichen Weihnachtskonzert am 9. Dezember um 18:30 Uhr in der Kirche St. Thekla!