url webuntis url webmail url lernplattform url skp
Vorladen der Bilder url webuntis url webmail url lernplattform url sir karl popper schule

Willkommen auf der Webseite des Wiedner Gymnasiums!

 

Das Wiedner Gymnasium hat Be­gab­ungs­förd­er­ung und Be­gab­ungs­ent­wick­lung zum Programm der Schule erhoben. Unser Menschenbild ist geprägt davon, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler als einzigartige Personen wahr­nehmen – jede und jeden mit ihren bzw. seinen individuellen Talenten und Begabungen.

Als besonderen Schwerpunkt zur Förderung besonders Begabter (Hochbegabter) führen wir seit nunmehr 21 Jahren mit großem Erfolg den Schulversuch Sir Karl Popper Schule ab der 9. Schulstufe.

29.06.

09:00 Uhr: Schlussgottesdienst
10:00 Uhr: Zeugnisvergabe

 

Weitere Termine …

Vorschau

Schulautonome Tage 2018/19:
29.10.2018 bis 31.10.2018
31.05.2019 und 01.06.2019

 

Aktuelles aus unserem Schulleben

Im Rahmen des Forschungsprojektes TEATIME4SCHOOLS untersuchen unsere 3. Klassen mit Unterstützung des Botanischen Gartens der Universität Wien an drei verschiedenen Standorten, die biologische Aktivität in Böden.

Weiterlesen ...

Im Rahmen des IMST Projektes »Alkbusters« konnten SchülerInnen des Wiedner Gymnasiums die Effekte von Alkohol auf diverse körperliche Parameter durch die Verwendung von so genannten »Rauschbrillen« simulieren. Bei den Forschungsarbeiten wurden durchgehend digitale Messapparaturen (z.B. Sensoren in Verbindung mit Laptops oder Handys) und Kommunikationsplattformen (z.B. YouTube, WhatsApp, etc.) verwendet. Die SchülerInnen hatten dabei die Möglichkeit, das Potential digitaler Medien zu erkennen und zu nutzen und dabei ein gesellschaftlich sehr relevantes Thema zu behandeln. Zu einigen der Forschungsarbeiten wurden Videos angefertigt, welche auf dem YouTube-Kanal »AlkbustersVideos« angesehen werden können.

Weiterlesen ...

Die Gruppen aus den NWÜ (Natur­wissen­schaftliche Übungen) sowie des NS 1 (Natur­wissen­schaftl­icher Schwerpunkt 1) haben dieses Jahr nicht nur die Hochbeete im Schulhof bepflanzt und gepflegt, sondern diese auch zum Schauplatz ihres Kreativbeitrags »Eine Tomate in der Stadt« gemacht, mit welchem sie am Schülerwettbewerb »Garten ist Klasse!« teilgenommen haben.

Weiterlesen ...

Ganz unter dem Motto »Girls, run fast!« fand am Sonntag, den 27. Mai 2018, der 31. ASICS Österreichische Frauenlauf® in Wien statt. 85 laufwillige Schülerinnen und 9 laufwillige Lehrerinnen unserer Schule begaben sich gemeinsam mit rund 33.000 anderen Läuferinnen auf die 5 km lange Strecke quer durch das grüne Herz Wiens, den Praterpark. Bei fast 30°C war die schattenspendende Allee mehr als willkommen. Doch trotz der Hitze hielten alle durch und konnten strahlend durchs Ziel laufen. Als Belohnung gab es eine Medaille, eine Rose und das Gefühl, es geschafft zu haben.

Weiterlesen ...

Großer Erfolg beim Bundes­wett­be­werb Chemie­olympiade: Magdalena Leder­bauer (6C) schafft bei ihrer erstmaligen Teilnahme am Bundes­wett­be­werb der Chemieo­lympiade in Baden die Qualifikation für die Internationale Chemieolympiade, die in der Slowakei und Tschechien stattfindet. Sie erreicht eine Silbermedaille und den 4. Platz als jüngste Teilnehmerin und beste Newcomerin (dafür bekommt sie vom Verein zur Förderung der Chemieolypmiade einen Sonderpreis).

Weiterlesen ...

Beim diesjährigen Bundes­wett­be­werb für »Erste Hilfe« in Maltschach konnten wir den 3. Platz für uns entscheiden

Weiterlesen ...

Es gab einmal eine Zeit voller Schularbeiten, Tests und Referaten, in der die Köpfe rauchten und die Anstrengungen langsam begannen, den Kindern die Energie zu rauben. Doch dies ist keine Geschichte von geraubter Energie. Dies ist eine Geschichte von funkelnden Eisriesen, tiefen Bergstollen und verwunschenen Schlossgärten. Dies ist die Geschichte einer Gruppe mutiger Kinder, die auszog, um die magischsten Orte Österreichs zu erforschen.

Weiterlesen ...

Rauchen – eines der größten vermeidbaren Gesundheitsrisiken! Die Tabakpräventionsinitiative »YOLO – Leb' dein Leben. Ohne Rauch« versucht, Jugendliche von 10-14 Jahren für die Thematik zu sensibilisieren & zu informieren. Im Rahmen des Schwerpunkts »Gesundheit und Verantwortung« an unserer Schule haben sich die Schüler der 2B und der 4D mit Prof. Ungar beim diesjährigen YOLO-Klassenwettbewerb beteiligt, mit viel Kreativität und Engagement am Quiz und am Fotowettbewerb teilgenommen und dabei im Bundesland Wien den ersten (500€) bzw. zweiten (250€) Preis errungen! Auf einer »Schall-ohne-Rauch-Party« am 30.05. im Wiener Bollwerk wurden die Preise den stolzen Gewinnern symbolisch überreicht.

Weiterlesen ...