Willkommen auf der Webseite des Wiedner Gymnasiums!

 

Das Wiedner Gymnasium hat Be­gab­ungs­förd­er­ung und Be­gab­ungs­ent­wick­lung zum Programm der Schule erhoben. Unser Menschenbild ist geprägt davon, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler als einzigartige Personen wahr­nehmen – jede und jeden mit ihren bzw. seinen individuellen Talenten und Begabungen.

Als besonderen Schwerpunkt zur Förderung besonders Begabter (Hochbegabter) führen wir seit nunmehr 22 Jahren mit großem Erfolg den Schulversuch Sir Karl Popper Schule ab der 9. Schulstufe.

 

Wir wünschen allen SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern einen erholsamen Sommer!

Ferien­öffnungs­zeiten

Erste Ferienwoche: Mo-Do jeweils 9-12 Uhr
Letzte Ferienwoche: Mo-Fr jeweils 9-12 Uhr

2. September

8:00 Uhr: Eröffnungskonferenz
8:55 Uhr: Klasseneröffnungen
8:55 Uhr: Wiederholungsprüfungen
17:30 Uhr: Elternabend Tagesbetreuung

 

Weitere Termine …

 

Aktuelles aus unserem Schulleben

Tag 1

Der Zug fährt bald ab. Alle Kinder sind pünktlich. Doch wo bleibt Herr Prof. Hackl? Nach kurzer Verspätung erscheint auch dieser. »Liebe Damen und Herren, bald erreichen wir den Bahnhof Liezen!« In Liezen angekommen kaufen wir noch schnell die restlichen Lebensmittel für unseren dreitägigen Aufenthalt auf der Liezener Hütte (1762m) ein. Der Aufstieg beginnt »zach«. Doch wir haben alle einander geholfen. Nach dem verspäteten Mittagessen bestiegen einige von uns das nahegelegene Hochplateau, um den Sonnenuntergang zu betrachten.

Weiterlesen ...

Die 7A feierte am 19.06. den Abschluss der zweijährigen Mitarbeit im Sparkling Science Projektes »Amadeus« (Analyse mathematikdidaktischer Elemente in Unterrichtssituationen). Im Laufe dieses Sparkling Science Projektes durften die SchülerInnen fachdidaktische Forschung in der Mathematik hautnah erleben.

Weiterlesen ...

Die (Vor)freude war groß, als wir letztes Schuljahr in den Naturwissenschaftlichen Übungen mit einem Kreativ-Video »Eine Tomate in der Stadt« beim Wettbewerb »Garten ist Klasse« eine Gartenerlebnisreise nach Tschechien gewonnen haben.

Weiterlesen ...

Im Rahmen der Unverbindlichen Übung »Darstellendes Spiel« kam es heuer zu zwei gut besuchten Aufführungen der szenischen Collage »Tausendundein Stück« am 21. und 22. Mai 2019. Passagen aus Stücken von Ayschylos bis Wedekind wurden, verbunden durch Dialoge, die eine Schauspieltruppe bei der Suche nach einem passenden Stück zeigten, gespielt.

Weiterlesen ...

Im Februar 2019 besuchte die 2D den Prunksaal der Na­tional­bib­lio­thek Wien. Bei der spannenden Führung erfuhren die SchülerInnen alles Wissenswerte und viele interessante Geschichten zu den Büchern der Bibliothek und zum Prunksaal. Unter anderem sahen sie auch die geheimnisvollen Sternkammern, die versteckt hinter den meterhohen Regalen liegen, und sie lernten, welche Bücher so wertvoll sind, dass es immer wieder Diebstähle gab.

Weiterlesen ...

Es war ein heißer Tag als wir uns zusammen mit der 5A und unserer Geschichtelehrerin Frau Prof. Grüneis-Wulz auf den Weg zum Bundesrat machten. Das Parlament wird zurzeit saniert, aus diesem Grund finden die Nationalrats – sowie Bundesratssitzungen in der Hofburg statt.

Weiterlesen ...

Der größte deutschsprachige Schülerwettbewerb zur Politischen Bildung wird von der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn organisiert. Im Schuljahr 2018/19 haben 2.552 Klassen bzw. mehr als 50.000 SchülerInnen teilgenommen. Die Klassen 4A, 5A und 6A dürfen sich zu den Preisträgern des Wettbewerbs zählen und freuen sich über einen Gewinn von je 150 Euro!

Weiterlesen ...

Helfen. Handeln. Zivilcourage. Doch was ist das? Und wie macht man das? Mit diesen Fragen und noch vielen anderen wurden die 4A und 5A während eines vierstündigen Workshops konfrontiert.

Weiterlesen ...