url webuntis url webmail url lernplattform url skp
Vorladen der Bilder url webuntis url webmail url lernplattform url sir karl popper schule

Auch beim Finale stellten unsere beiden Teams »Die Mathetiers« (Lorenz Hübel, Dorian Jost, Xaver Niedl, Constantin Weyrich) und »Die komplexen Ferngeraden« (Jakob de Raij, Lea Ehrenthal, Milou Lombardi, Sarah Wolf) ihr Können unter Beweis und konnten jeweils Silber in ihrer Altersstufe erreichen! Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

Die Gruppen aus den NWÜ (Natur­wissen­schaftliche Übungen) sowie des NS 1 (Natur­wissen­schaftl­icher Schwerpunkt 1) haben dieses Jahr nicht nur die Hochbeete im Schulhof bepflanzt und gepflegt, sondern diese auch zum Schauplatz ihres Kreativbeitrags »Eine Tomate in der Stadt« gemacht, mit welchem sie am Schülerwettbewerb »Garten ist Klasse!« teilgenommen haben.

Großer Erfolg beim Bundes­wett­be­werb Chemie­olympiade: Magdalena Leder­bauer (6C) schafft bei ihrer erstmaligen Teilnahme am Bundes­wett­be­werb der Chemieo­lympiade in Baden die Qualifikation für die Internationale Chemieolympiade, die in der Slowakei und Tschechien stattfindet. Sie erreicht eine Silbermedaille und den 4. Platz als jüngste Teilnehmerin und beste Newcomerin (dafür bekommt sie vom Verein zur Förderung der Chemieolypmiade einen Sonderpreis).

Beim diesjährigen Bundes­wett­be­werb für »Erste Hilfe« in Maltschach konnten wir den 3. Platz für uns entscheiden

Rauchen – eines der größten vermeidbaren Gesundheitsrisiken! Die Tabakpräventionsinitiative »YOLO – Leb' dein Leben. Ohne Rauch« versucht, Jugendliche von 10-14 Jahren für die Thematik zu sensibilisieren & zu informieren. Im Rahmen des Schwerpunkts »Gesundheit und Verantwortung« an unserer Schule haben sich die Schüler der 2B und der 4D mit Prof. Ungar beim diesjährigen YOLO-Klassenwettbewerb beteiligt, mit viel Kreativität und Engagement am Quiz und am Fotowettbewerb teilgenommen und dabei im Bundesland Wien den ersten (500€) bzw. zweiten (250€) Preis errungen! Auf einer »Schall-ohne-Rauch-Party« am 30.05. im Wiener Bollwerk wurden die Preise den stolzen Gewinnern symbolisch überreicht.

Julia Lückl (7C) vertrat unsere Schule beim Bundeswettbewerb der diesjährigen Philosophie-Olympiade und konnte dort den 7.  Platz belegen – herzliche Gratulation!

Anlässlich der diesjährigen Europäischen Science Olympiade (EUSO) kann Österreich einen großen Erfolg vorweisen: Beide Teams bringen je eine Silbermedaille nach Hause, wobei unser A-Team mit Magdalena Lederbauer (6C, im Bild vorne quer) die höchste Punktezahl aller Silbermedaillengewinner erzielte! Der 7. Platz ist die höchste Platzierung seit der ersten Teilnahme im Jahr 2008. 47 Teams, darunter einige der Top-Favoriten, konnte unser A-Team dabei hinter sich lassen. Den Sieg holte sich das Team A aus Tschechien. Auch unser B-Team schlug sich ausgezeichnet und gewann eine weitere Silbermedaille.

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule geschlossen am inter­nationa­len Wett­be­werb »Känguru der Mathematik« teilgenommen und konnte sensationelle Erfolge feiern!

Mit viel Begeisterung sind Zeno Kujawa, Sebastian Feitsch (beide 8A), Daniel Schneider (8C), Helene Pruckner (7B) und Matthäus Ragg (7D) der Einladung von Prof. Götsch gefolgt und haben an der diesjährigen Modell-UNO in Wien teilgenommen. An drei Tagen vertrat jeder Teilnehmer in diesem Politik-Planspiel jeweils ein Land und musste mit den »Delegierten« anderer Länder diskutieren und schlussendlich eine Resolution ausarbeiten.

Ganz besonders freut uns, dass alle Schüler des Wiedner Gymnasiums und der Sir Karl Popper Schule in ihrem jeweiligen Komitee das Podest erreichten – wir gratulieren herzlich!

Eine Saison der Superlative fand ihren krönenden Abschluss: Alle unsere vier Teams kamen in die Zwischenrunde, wo Siege in beiden Gruppen gelangen. Am 20. März 2018 setzte sich diese Erfolgserie im Wiener Schachhaus fort: Erstmalig in der Geschichte unserer Schule gewannen wir das Finalturnier!