Schule
Angebote
Schulalltag
Unser Team
Service
Externisten

In seinem Vortrag »From Machine Learning to Autonomous Intelligence« referierte Yann Le Cun, der Chief A.I. Scientist und Vizepräsident von Meta, über State-of-the-Art-Architekturen des Deep Learnings.

Obwohl es aktuellen Modellen von künstlicher Intelligenz bereits gelingt, einzelne Aufgaben selbstständig zu meistern, fehlt es ihnen noch an notwendiger Planungsfähigkeit und Hausverstand für die Lösung komplexer und mehrschichtiger Problemstellungen. Yann Le Cuns neuestes autonomes Trainingsmodell soll es künstlicher Intelligenz ermöglichen, die hoch komplexen Lernmechanismen von Mensch und Tier nachzuahmen.

Theresa Breier (6C), Alice Nykiel (6C), Katharina Futalo (6C), Julian Hessensberger (6C),Alessandro Rodia (7D) und Elias Rusch (7D) durften bereits vorab in der Young Lounge am ISTA (Institute of Science and Technology Austria) ihre Fragen an den weltbekannten Informatiker stellen. Durch das sehr persönliche und exklusive Gesprächssetting entstand sofort ein fruchtbarer Austausch zwischen Yann Le Cun und unseren wissbegierigen SchülerInnen. Anschließend durften wir in der modernen ISTA Raiffeisen Lecture Hall noch gemeinsam mit anderen Forschenden und Studierenden den spannenden Vortrag von Professor Le Cun anhören.

Für diese einzigartige Möglichkeit möchten wir uns herzlich bei Magdalena Steinrück und ISTA bedanken!

Bilder: © ISTA / Anna Stöcher

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benützt einige wenige automatische gesetzte Cookies seitens des verwendeten CMS (die von unserer Seite aus aber weder ausgewertet noch verarbeitet werden), und bindet mit GoogleFonts sowie FontAwesome zwei externe Quellen ein. Sie können dies ablehnen, möglicherweise stehen manche Funktionalitäten der Webseite dann jedoch nicht mehr zur Verfügung.