Schule
Angebote
Schulalltag
Unser Team
Service
Externisten

Wenn sich die zweiten Klassen des Wiedner Gymnasiums normalerweise auf den Weg nach Petronell-Carnuntum machen, begeben sie sich auf Zeitreise in die versunkene Welt des römischen Reichs. Doch spätestens als die Kinder der 2A und der 2B ihre Wanderstiefel gegen Gummistiefel tauschen mussten, war allen klar, dass diese Exkursion sie in ganz andere versunkene Welten führen würde.

Der Auwald ist ein faszinierendes Ökosystem mit einer unglaublichen Biodiversität. An zehn verschiedenen Stationen konnten die jungen ForscherInnen der 2AB Spinnen fangen, Schnecken suchen, Spuren lesen und Schattenpflanzen identifizieren. Unter der Anleitung von Studierenden der Uni Wien wurde im fruchtbaren Schlamm gegraben, Blattwerk gepflückt, Wissen gesammelt und viel Neues gelernt. Sedimente wurden genauso unter die Lupe genommen wie der Unterschied von Schattenblättern und Sonnenblättern der Efeupflanze.

Wir wissen nun, wie wilder Hopfen aussieht, dass der Charakter der Donau in Österreich einem Gebirgsfluss entspricht, und auf welch faszinierende Weise Pflanzen kommunizieren. Wenn auch Sie nun mehr wissen möchten, empfehlen wir einen Ausflug in den Nationalpark Donau-Auen. Im Idealfall mit Gummistiefeln!

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benützt einige wenige automatische gesetzte Cookies seitens des verwendeten CMS (die von unserer Seite aus aber weder ausgewertet noch verarbeitet werden), und bindet mit GoogleFonts sowie FontAwesome zwei externe Quellen ein. Sie können dies ablehnen, möglicherweise stehen manche Funktionalitäten der Webseite dann jedoch nicht mehr zur Verfügung.