Schule
Angebote
Schulalltag
Unser Team
Service
Externisten

Das Warten auf Weihnachten kann wahnsinnig lang sein, und deshalb hilft die Schulbibliothek alle (zwei) Jahre wieder, die Wartezeit bis zum Christkind zu verkürzen. Vier Events haben in der heurigen Adventzeit für Weihnachtsstimmung im Schulalltag gesorgt.

Adventsevents 2

Begonnen hat alles mit wunderschönen selbstgebastelten Türkränzen, welche die letzten vier Wochen die Bibliothek, das Sekretariat und die Räume der 1. und die 2. Klassen geschmückt haben. Alle handgemacht!

Adventsevents 2

Weiter ging es mit einem absoluten Highlight: Christbaumkugelversilbern. Herr Direktor Scheiber höchstpersönlich hat vor faszinierten Augen am 9. Dezember eine farblose, durchsichtige Christbaumkugel in eine spiegelnde Silberkugel verwandelt. Die Magie? Chemie!

Adventsevents 2

Für das dritte Event hat sich die Bibliothek in eine Weihnachtsbackstube verwandelt und es wurden im Akkord Schokokokoskugeln gerollt und in Sackerl zum Mitnehmen verpackt. Manche Sackerl waren aber am Weg in die Klasse schon wieder leer. Wie soll man da auch widerstehen!

Adventsevents 2

Den besinnlichen Abschluss des Adventseventskalenders bildete am 22. Dezember gemeinsames Punschtrinken und kuscheliges Beisammensitzen, während Frau Professor Netek die Geschichte »Advent, Advent« von Christine Nöstlinger vorgelesen hat und Miss D. über zwanzig Liter ihres Superspezial-Weihnachtspunsches gemischt hat. Und Professorinnen Daxböck und Triebnig haben dafür gesorgt, dass alle Tassen immer gut gefüllt waren.

Und jetzt heißt es nur mehr ein Mal schlafen bis zum Christkind. In diesem Sinne wünschen die Bibliothekarinnen des Wiedner Gymnasiums allen erholsame Ferien und friedliche Feiertage!

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benützt einige wenige automatische gesetzte Cookies seitens des verwendeten CMS (die von unserer Seite aus aber weder ausgewertet noch verarbeitet werden), und bindet mit GoogleFonts sowie FontAwesome zwei externe Quellen ein. Sie können dies ablehnen, möglicherweise stehen manche Funktionalitäten der Webseite dann jedoch nicht mehr zur Verfügung.