Im vergangenen Schuljahr hat sich eine kleine Gruppe der Nachmittagsbetreuung zusammengefunden, um gemeinsam mit Innenarchitekt DI Dolphi Danninger und Prof. Leherbauer ein Projekt zur Gestaltung eines neuen Aufenthaltsraumes für die NTB zu starten.

Dabei durften wir einen kleinen Einblick in die Arbeit eines Innenarchitekten und den Ablauf einer Raumplanung gewinnen. Wir haben über Raumeinteilung, Nutzungsbereiche, Farbkonzepte, Übertragung des Plans in das Dreidimensionale, Raumabmessungen und vieles mehr gesprochen und danach in die Praxis umgesetzt. Nach einigen Monaten und mehreren kreativen Treffen war das Raumkonzept nach unseren Wünschen fertiggestellt, und ab diesem Zeitpunkt hieß es für uns nur noch: Abwarten.

Im November dieses Schuljahrs war der Raum ganz fertig. Die Arbeiten während der Sommerferien und all die Mühen haben sich auf alle Fälle gelohnt – mittlerweile wird der NTB-Raum von uns allen sehr gerne und viel genutzt.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen MithelferInnen und dem Elternverein für die finanzielle Unterstützung bedanken. Ein großer Dank gilt Herrn Danninger, der viel Zeit und Energie für dieses großartige Projekt aufgebracht hat. Außerdem möchten wir uns auch noch bei unserem Schulwart Herrn Konicek und Frau Prof. Steinmetz für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

Das NTB-Team und Kids