Produziert von Jolo Films, ist das folgende Video die Einreichung des Wiedner Gymnasiums/der Sir Karl Popper Schule zum »NeptunWasserpreis« in der Kategorie »WasserBildung«.

Damit tritt er in Konkurrenz mit vielen anderen Bildungsinstituten. Trotzdem konnte unsere Schule österreichweit einzigartige Wasserprojekte etablieren. Der kurze Film zeigt, wie es zwei Forschungsteams von unserer Schule fast nach Florida geschafft hätten und warum sich SchülerInnen mit Wathose durch den Donauschlamm geplagt haben. Er thematisiert die Water is Life Conference 2020 und das Blockmodul Forschen im Freiland.