Schule
Angebote
Schulalltag
Unser Team
Service
Externisten

Wir gratulieren Iris Friedrich (Hauptpreis) und Lena Grubmüller (Anerkennung) zur Prämierung ihrer vorwissenschaftlichen Arbeiten durch die Österreichische Akademie der Wissenschaften. Unsere Schule war damit eine von zweien, die durch zwei ausgezeichnete Schülerinnen vertreten war.

Zur Einreichung aufgerufen waren ausschließlich Mädchen, da der Frauenanteil in den sogenannten MINT-Fächern in Österreich noch immer gering ist. Der Preis will naturwissenschaftlich interessierte junge Frauen bestärken und die Ausgezeichneten als Role Models mit ihren Arbeiten vor den Vorhang holen. Zur Teilnahme eingeladen waren Schülerinnen der 12. Schulstufe einer AHS und der 5. Klasse einer einschlägigen BHS in Österreich. Sie konnten ihre vorwissenschaftliche Arbeit oder Diplomarbeit einreichen, die sie für die Matura 2022 verfasst hatten.

Unter den insgesamt 172 Einreichungen stachen für die Jury 16 Arbeiten besonders hervor. Sie wurden nun mit einem der erstmals vergebenen Preise für vorwissenschaftliche Arbeiten ausgezeichnet. Die jungen Preisträgerinnen aus ganz Österreich freuen sich neben der frühen wissenschaftlichen Anerkennung über ein Preisgeld von jeweils 500 Euro. Die Verleihung der VWA-Preise fand in einer feierlichen Veranstaltung am 8. November 2022 im Festsaal der Akademie in Wien statt.

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benützt einige wenige automatische gesetzte Cookies seitens des verwendeten CMS (die von unserer Seite aus aber weder ausgewertet noch verarbeitet werden), und bindet mit GoogleFonts sowie FontAwesome zwei externe Quellen ein. Sie können dies ablehnen, möglicherweise stehen manche Funktionalitäten der Webseite dann jedoch nicht mehr zur Verfügung.