Die 7A feierte am 19.06. den Abschluss der zweijährigen Mitarbeit im Sparkling Science Projektes »Amadeus« (Analyse mathematikdidaktischer Elemente in Unterrichtssituationen). Im Laufe dieses Sparkling Science Projektes durften die SchülerInnen fachdidaktische Forschung in der Mathematik hautnah erleben.

Zentrales Element des Projektes waren Unterrichtssequenzen, die von LehramtsstudentInnen durchgeführt, gefilmt und gemeinsam mit den SchülerInnen analysiert wurden. Den SchülerInnen kam dabei eine wichtige Rolle im Forschungsprozess zu, da sie entscheiden durften, welche Situationen besonders lehrreich, interessant oder verbesserungswürdig waren. Beim feierlichen Abschluss in der Sky Lounge der Fakultät für Mathematik wurden die ersten Forschungsergebnisse präsentiert und die SchülerInnen erhielten Zertifikate für ihre Mitarbeit im Projekt.

Amadeus LogoWir möchten uns an dieser Stelle für die spannende Kooperation mit dem Forschungsteam der Universität Wien bedanken!