Am 5. September fand die TV-Premiere des Films And Yet It Moves statt. Dieser Film wurde in Zuge eines Erasmusprojektes mit Beteiligung unserer Schule produziert und stellt den Mut die Wahrheit zu sagen in den Vordergrund. Angelehnt an Galileos mutmaßlicher Aussage »Und sie bewegt sich doch!« (»And yet it moves!«) steht Stella, die Hauptfigur des Kurzfilms, im Spannungsfeld zwischen der Loyalität zu Ihrem Vater und zu ihrem Freundeskreis.

Zwölf SchülerInnen aus unserer Schule erarbeiteten die Tanzszenen zu diesem Film. In zwei Auslandsreisen (Alatri/Italien und Potsdam/Berlin) wurden die Tänze geprobt und gedreht.

Das Projekt wurde von Prof. Renöckl und Prof. Pürmayr betreut.

Erasmus 04Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.