Gemeinsam mit der Universität Wien prämiert die Kaiserschild-Stiftung jährlich herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik und Physik.

Auch dieses Jahr wurden drei vorwissenschaftliche Arbeiten unserer SchülerInnen ausgezeichnet:

  • Till Abele: »Entwicklung von Farbstoffen anhand ausgewählter Beispiele« (1. Platz Chemie)
  • Chiara Schindler: »Unendlichkeit in ausgewählten Teilgebieten der Mathematik« (2. Platz Mathematik)
  • Leonard Atzl: »Untersuchung der Anthocyane in der Pflanzenart Sedum makinoi« (3. Platz Biologie)

Wir gratulieren allen PreisträgerInnen herzlich!