Unsere Schule nahm heuer wieder am Mathematik-Teamwettbewerb »Bolyai« teil. Insgesamt 101 SchülerInnen unserer Schule stellten sich in 27 Teams dieser mathematischen Herausforderung.

Finale

Drei Teams unserer Schule konnten sich als österreichweite Sieger für das internationale Finale des Mathematik-Team-Wettbewerbs »Bolyai« qualifizieren. Das Finale fand – durch die Corona-Krise bedingt – für unsere Teams am 3. Juni in der Schule statt. Die Ergebnisse wurden danach an das internationale Bolyai-Team übermittelt und mit den Finalisten anderer Länder verglichen. Das Team „Mathemakers“ aus der 2. Klasse (Emil Sommer, Clemens Kerschbaum, Victor Orluc, Mihail Zahariev) erreichte den 4. Platz in ihrer Altersstufe. Das Team »42« aus der 6. Klasse (Lorenz Schrödl, Zirui Deng, Kunchen Yu, Maximilian Auer) und das Team »Tichu« aus der 8. Klasse (Dorian Jost, Lorenz Hübel, Tamara Schenner, Tobias Steiner) konnten sogar den 2. Platz belegen.

Da das Finale normalerweise in Budapest stattgefunden hätte, sind die Teams für das nächste Jahr vom Bolyai-Team nach Budapest eingeladen. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns, dass so viele SchülerInnen unserer Schule (über 100!) mit Freude an diesem Wettbewerb teilgenommen haben! Alle Ergebnisse und Übungsaufgaben sind unter https://bolyaiteam.at/ zu finden.

Vorrunde

Die Teams unserer Schule waren in allen Altersstufen im Österreich-Vergleich sehr erfolgreich. So schafften es elf Teams, in ihrer Altersstufe unter die österreichweiten TOP 6 zu kommen, die mit einem Preis belohnt werden! Das Team »Mathemakers« (Clemens, Emil, Mihail, Victor) aus der 2. Klasse, das Team »42« (Kunchen, Lorenz, Maximilian, Zirui) aus der 6. Klasse und das Team »Tichu« (Dorian, Lorenz, Tamara, Tobias) konnten in ihrer Altersstufe sogar österreichweit gewinnen und haben sich dadurch für den internationalen Final-Wettbewerb in Budapest qualifiziert!

Die gesammelten Ergebnisse aller Altersstufen können unter www.bolyaiteam.at aufgerufen werden. Wir freuen uns, dass so viele Teams mit Freude teilgenommen haben und gratulieren zu den tollen Leistungen!