Sowohl im Landes- als auch im nachfolgenden Bundeswettbewerb glänzte unsere Schule bei der 48. Chemie-Olympiade!

Bundeswettbewerb

Großer Erfolg beim Bundeswettbewerb der 48. Österreichischen Chemie-Olympiade! Unsere fünf SchülerInnen vertraten Wien beim Bundeswettbewerb der 48. Österreichischen Chemie-Olympiade würdig. Während des Bundeswettbewerbs, der von 13. bis 28. Mai in Baden bei Wien stattfand, konnten sich Leonard Caliskan (6D), Michael Hoffmann (7C), Valentina Klein (7C), Clara Köttl (6D) und Bernhard Innerhofer (7C) auf vielfältige chemische Aufgabenstellungen vorbereiten. Wir gratulieren Leonard Caliskan zu einer Bronze-Medaille und allen anderen zu ihren hervorragenden Platzierungen und wünschen viel Erfolg fürs kommende Chemie-Olympiade-Jahr!

Landeswettbewerb

Beim heurigen Landeswettbewerb der 48. Österreichischen Chemie-Olympiade konnten unsere SchülerInnen einen noch nie dagewesenen Erfolg für unsere Schule verbuchen: acht unserer SchülerInnen befinden sich unter den ersten 13 Plätzen, fünf unter den ersten sechs, darunter mit Michael Hofmann (7C) auch der heurige Landessieger.

Wir gratulieren weiters Clara Köttl (6D), Leonard Caliskan (6D), Valentina Klein (7C), Bernhard Innerhofer (7C), Lara Martin (7D), Elias Rusch (6D), Donata Guilini (6C) und Alexander Porenta (7D).

Wir wünschen all jenen, die sich für den Bundeswettbewerb qualifiziert haben, viel Erfolg und allen TeilnehmerInnen weiterhin viel Freude an der Chemie!