Herzlichen willkommen heißen wir unsere neuen Schulbienen! Kurz vor den Ferien wurden zwei Bienenvölker angeschafft, welche in Zukunft von den Biologie-LehrerInnen und SchülerInnen betreut und erforscht werden.

Da in der Schule (noch) kein guter Platz gefunden werden konnte, sammeln sie ihren Honig bis auf weiteres im ehemaligen Friedhof St. Marx. Dieser ist sehr gut mit der 18er-Linie zu erreichen und bietet nun, neben dem Mozart-Grab, einen weiteren Grund für zukünftige Exkursionen. Im Sommer und Herbst wurden und werden die beiden Völker mit Zuckerwasser gestärkt und gegen die Varroamilbe behandelt. Auch eine kleine Ameiseninvasion wurde bereits erfolgreich abgewehrt. Somit sollten sie gut durch den Winter kommen um im Frühling bereit für unsere SchülerInnen zu sein.

Ein herzliches Dankeschön an den Popper-Verein, welcher uns den Kauf und die dazugehörige Imker-Ausbildung für die betreuenden Lehrkräfte finanziell ermöglichte.