Am 14.11.2016 fand an der Wirtschaftsuniversität Wien im Rahmen der Tagung des OEAD »Von Sparkling Science zu Open Innovation« die Verleihung des Young-Science-Gütesiegels an 15 Forschungspartnerschulen in Österreich statt. Wir, das Wiedner Gymnasium und die Sir Karl Popper Schule, durften neben der HBLVA Rosensteingasse und der HTL Donaustadt als einzige AHS von Wien diese Auszeichnung zum zweiten Mal nach 2012 entgegen nehmen.

Am 18.10.2016 durften wir eine Schulklasse aus der Schweiz in unserer Schule willkommen heißen. SchülerInnen und LehrerInnen des Gymnasiums »Kollegium Heilig Kreuz« aus Freiburg hatten dabei die Möglichkeit, sich im Rahmen von Hospitationen einen Überblick über die gerade stattfindende FSA-Phase und den Lab-Betrieb unserer Schule zu verschaffen.

Stepanik MarioWfler TimAm 5. Oktober fand die diesjährige Wahl der Schülervertretung statt.
Neuer Schulsprecher wurde STEPANIK Mario, 8C (Bild links), sein Stellvertreter ist WÄFLER Tim, 8A.
Wir wünschen beiden viel Erfolg!

Hans-Riegel-Fachpreise

Wir gratulieren Bruno Perraux zum ausgezeichneten 3. Platz in der Kategorie "Informatik" für seine vorwissenschaftliche Arbeit zum Thema "Neuronale Netzwerke".  

SSD

 

Unser Schulsanitätsdienst als bestes Gesundheitsprojekt ausgezeichnet

Der Österreichische Verband für Gesundheits- und Krankenpflege hatte einen Wettbewerb für gesundheitsbezogene Schulprojekte ausgeschrieben. Nun gibt es in unserer Schule schon seit einigen Jahren einen Schulsanitätsdienst, bei dem Schüler und Schülerinnen ihr Wissen in Erster Hilfe frisch halten und durch Zusatzausbildungen erweitern. Dadurch können sie im Schulalltag verletzten oder plötzlich erkrankten KollegInnen zur Seite stehen und sind auch stets bei Schulveranstaltungen wie Schulball und Sportfest in Bereitschaft. Es wurde eine Beschreibung und ein Tätigkeitsbericht des Schulsanitätsdienstes bei diesem Wettbewerb eingereicht und als das beste Projekt befunden.

Die Ehrung erfolgte im Rahmen des Tages der Gesundheitsberufe und war eine willkommene Motivation für die jungen Menschen, die oft einen beträchtlichen Teil ihrer Freizeit für diesen Dienst am Mitmenschen zur Verfügung stellen!

Gratulation!

-ar-