Schule
Angebote
Schulalltag
Unser Team
Service
Externisten

Auch heuer im Schuljahr 2019/2020 wird »KARL*A«, die Auszeichnung für wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Weitblick, vom Elternverein des Wiedner Gymnasiums sowie dem Popperverein verliehen. Die Zielsetzung dieser Initiative besteht darin, SchülerInnen für gelungene Abschlussarbeiten zu würdigen und ihre Wahrnehmung einer gesellschaftlichen Vielfalt zu fördern.

Auf dieser Seite finden Sie sämtliche Informationen zum Umgang mit Covid-19 an unserer Schule zusammengefasst.

Da wir selbstverständlich alles dazu beitragen müssen, dass sich das Coronavirus so langsam wie möglich verbreitet, muss die diesjährige Schulwallfahrt abgesagt werden. Noch dazu würde sie durch die Verschiebung des Maturatermins genau in die Zeit der schriftlichen Matura fallen. Umso mehr freuen wir uns auf die Schulwallfahrt 2021!

Es ist ein alljährlicher Höhepunkt im Advent, wenn sich am letzten Schultag, heuer am 21.12.2019, alle SchülerInnen und viele AbsolventInnen auf der Hauptstiege der Schule sammeln und unter der Leitung von Mag. Franz-Joseph Grobauer das Stiegenhaus zum Erklingen bringen.

Am 10. Dezember 2019 besuchte der Botschafter der USA, Trevor D. Traina, unsere Schule im Rahmen des Outreach-Programms der Botschaft der Vereinigten Staaten. Nach einer Begrüßung durch Direktor Dr. Scheiber sprach Mr. Traina kurz über seine Karriere bis zu seiner Bestellung, das »Aufgabenprofil« eines US-Botschafters und der Rolle, die Österreich als »Zentrum Europas« für die USA spielt. Anschließend stellte er sich eine Stunde lang für Fragen zur Verfügung.

Ab sofort ist das Modulverzeichnis für das kommende Schuljahr 2020/21 verfügbar:

Die Klänge der Proben erfüllen bereits das Schulhaus – Herzliche Einladung zu unserem alljährlichen Weihnachtskonzert am 9. Dezember um 18:30 Uhr in der Kirche St. Thekla!

Zwischen 11.-15. Februar 2020 wurde das Wiedner Gymnasium von einer Delegation aus fünf Lehrkräften des Gymnasium Achern aus Deutschland besucht. Gemeinsam mit Lehrkräften unserer Schule (Daniel Hackl, Barbara Mayerhofer-Sebera, Birgit Kos, Peter Lampert, Sonja Schmid) wurde an fünf arbeitsintensiven Tagen über Begabung und mögliche Fördermöglichkeiten von SchülerInnen diksutiert.

Am Freitag, den 27.09.2019, durften wir den KZ-Überlebenden Stanisław Zalewski an unserer Schule begrüßen. Hr. Zalewski schilderte uns in bewegenden Worten sein dramatisches Schicksal, das er während des 2. Weltkriegs erdulden musste.

Der Popperverein lädt am 3. Oktober interessierte SchülerInnen und deren Eltern zum alljährlichen Informationsabend über Auslandssemester und -jahre ein. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmblatt:

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benützt einige wenige automatische gesetzte Cookies seitens des verwendeten CMS (die von unserer Seite aus aber weder ausgewertet noch verarbeitet werden), und bindet mit GoogleFonts sowie FontAwesome zwei externe Quellen ein. Sie können dies ablehnen, möglicherweise stehen manche Funktionalitäten der Webseite dann jedoch nicht mehr zur Verfügung.