Schule
Startseite Terminkalender Schulprofil Leitlinien Begabungsentwicklung Virtueller Rundgang
Angebote
Tagesbetreuung Schulzweige Wiedner Oberstufe Schulautonome Gegenstände Bibliothek Zusatzangebote
Schulalltag
Newsflash Wettbewerbe Exkursionen Projekte Kreative Köpfe Veranstaltungen Reisewochen Fotogalerien
Unser Team
Verwaltung LehrerInnenteam Klassen Schulpartner
Service
Anmeldung 1. Klasse Buchungssystem Organisatorisches / Downloads Modulverzeichnis Hausordnung Kontakt / Impressum
Externisten

Anlässlich der diesjährigen Europäischen Science Olympiade (EUSO) kann Österreich einen großen Erfolg vorweisen: Beide Teams bringen je eine Silbermedaille nach Hause, wobei unser A-Team mit Magdalena Lederbauer (6C, im Bild vorne quer) die höchste Punktezahl aller Silbermedaillengewinner erzielte! Der 7. Platz ist die höchste Platzierung seit der ersten Teilnahme im Jahr 2008. 47 Teams, darunter einige der Top-Favoriten, konnte unser A-Team dabei hinter sich lassen. Den Sieg holte sich das Team A aus Tschechien. Auch unser B-Team schlug sich ausgezeichnet und gewann eine weitere Silbermedaille.

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule geschlossen am inter­nationa­len Wett­be­werb »Känguru der Mathematik« teilgenommen und konnte sensationelle Erfolge feiern!

Mit viel Begeisterung sind Zeno Kujawa, Sebastian Feitsch (beide 8A), Daniel Schneider (8C), Helene Pruckner (7B) und Matthäus Ragg (7D) der Einladung von Prof. Götsch gefolgt und haben an der diesjährigen Modell-UNO in Wien teilgenommen. An drei Tagen vertrat jeder Teilnehmer in diesem Politik-Planspiel jeweils ein Land und musste mit den »Delegierten« anderer Länder diskutieren und schlussendlich eine Resolution ausarbeiten.

Ganz besonders freut uns, dass alle Schüler des Wiedner Gymnasiums und der Sir Karl Popper Schule in ihrem jeweiligen Komitee das Podest erreichten – wir gratulieren herzlich!

Eine Saison der Superlative fand ihren krönenden Abschluss: Alle unsere vier Teams kamen in die Zwischenrunde, wo Siege in beiden Gruppen gelangen. Am 20. März 2018 setzte sich diese Erfolgserie im Wiener Schachhaus fort: Erstmalig in der Geschichte unserer Schule gewannen wir das Finalturnier!

Unter insgesamt 27 TeilnehmerInnen gelang es Niko Bäcker (8C), als einzigem »Kurzfranzosen« (vierjähriges Französisch), beim Wiener Fremdsprachenwettbewerb Französisch 2018 die Finalrunde der besten zehn zu bestreiten und sich gegen KandidatInnen mit 6- und 8-jährigem Französischunterricht durchzusetzen – er erlangte den 5. Platz. Félicitations!

Im März und April 2017 haben SchülerInnen der 7CD Texte für den Fastenkalender 2018 geschrieben. Zwei der Texte, nämlich für den 15.02. sowie den 27.02., stammen von unseren SchülerInnen.

Nach einem sehr guten Rang 5 vor zwei Jahren und einem tollen 3. Platz im Vorjahr gelingt nunmehr der ultimative Erfolg: Titelgewinn in der Wiener Basketball Oberstufen-Schulmeisterschaft – sensationell und erstmals in der Historie unserer Schule – durch einen 60:56 Sieg gegen das GRG 1 Stubenbastei.

Unsere Schüler Felix Wildmann, Maximilian Wieser und Philippe Zormann konnten beim Biber der Informatik Wettbewerb 2017 punkten: Sie erreichten 100% der möglichen Punkteanzahl – wir gratulieren ganz herzlich!

Insgesamt nahmen 31.000 SchülerInnen aus ganz Österreich an diesem Wettbewerb teil.

Bildquelle: Pexels (CC0-Lizenz)

Gemeinsam mit der Universität Wien prämiert die Kaiserschild-Stiftung jährlich herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Mathematik und Physik.

Am 7. Dezember 2017 fand das Vorbereitungsturnier für den im April stattfindenden UNIQA Handball-Schulcup in der Wiener Stadthalle statt.

Start Zurück 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Weiter Ende
Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benützt einige wenige automatische gesetzte Cookies seitens des verwendeten CMS (die von unserer Seite aus aber weder ausgewertet noch verarbeitet werden), und bindet mit GoogleFonts sowie FontAwesome zwei externe Quellen ein. Sie können dies ablehnen, möglicherweise stehen manche Funktionalitäten der Webseite dann jedoch nicht mehr zur Verfügung.